Coronavirus (COVID-19) - häufig gestellte Fragen

Wir behalten die neuesten Entwicklungen bezüglich des Coronavirus genau im Auge. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste steht bei uns an erster Stelle. Verständlicherweise erhalten wir momentan sehr viele Fragen. Dennoch möchten wir Sie dringend bitten, momentan keinen Kontakt mit unserer Reservierungsabteilung aufzunehmen. Dies ermöglicht uns, Kontakt mit unseren Kunden in Reihenfolge der Ankunftsdaten aufzunehmen. Wir bedanken uns für Ihre Geduld und Ihr Verständnis. Untenstehend finden Sie antworten auf die meist gestellten Fragen.
Aufgrund des enormen Andrangs wurden unsere Öffnungszeiten vorübergehend angepasst, unter der Rubrik "Kontakt" im Hauptmenü finden Sie unsere Öffnungszeiten. Wir werden Ihre E-Mail so schnell wie möglich beantworten, Sie müssen uns diesbezüglich nicht kontaktieren.

Ist ein Campingurlaub eine sichere Art, Urlaub zu machen? 

Ja, so ist es! Campingurlaub ist eine sichere Art, Urlaub zu machen, und hat eine Reihe wichtiger Vorteile:
- Er findet hauptsächlich im Freien statt
- Sie haben den Raum um Ihre eigene Unterkunft
- In den meisten Fällen verfügen Sie über eigene sanitäre Einrichtungen
- Die meisten Campingziele sind mit dem Auto leicht zu erreichen. In einem Notfall sind Sie innerhalb von 12 bis 15 Stunden zu Hause und sind nicht auf andere Transportmittel angewiesen. 
 

Wo finde ich die aktuellsten Informationen in Bezug auf aktuelle Reisewarnungen?

Auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes finden Sie neueste Informationen sowie eventuelle Änderungen bezüglich aktueller Reisewarnungen:

Deutschland: https://www.auswaertiges-amt.de/...
Schweiz: https://www.eda.admin.ch/eda/de...
Österreich: https://www.bmeia.gv.at/reise...
 

Anreisen ab dem 15.06.20

Alle Campingplätze sind bereits vollständig geöffnet.
 

Maßnahmen auf dem Campingplatz

Angesichts der gegenwärtigen Situation, in der wir uns befinden, möchten wir Ihre Aufmerksamkeit hier auf eine Reihe von Maßnahmen lenken, die zur Sicherheit aller beitragen.

Corona Maßnahmen pro Land

Aufgrund eines Anstiegs der Infektionsrate des Coronavirus wurde Folgendes beschlossen: - Derzeit gibt es einen negativen Reisehinweis für Reisen nach Kroatien für unsere österreichischen Gäste. - Derzeit gibt es einen negativen Reisehinweis für Reisen nach Spanien für unsere deutschen Gäste.

Angesichts der aktuellen Situation möchten wir Sie auf eine der pro Land ergriffenen Maßnahmen aufmerksam machen, die zur Sicherheit aller beitragen. Wir werden natürlich die Anpassungen pro Land genau beobachten, um korrekte und vollständige Informationen zu liefern. Befolgen Sie immer die Anweisungen der nationalen oder regionalen Behörden des Landes, in dem Sie sich aufhalten.

Italien hat vor Kurzem die folgende Maßnahme eingeführt: Jeder muss zwischen 18.00 Uhr und 6.00 Uhr eine Mundmaske tragen, wenn Sie unter Menschen sind. Dies gilt auch, wenn Sie den Campingplatz nach 18.00 Uhr betreten. Dies gilt für alle Gäste aller Nationalitäten.

Bargeldlos bezahlen

Wir bitten Sie, die Kaution und/oder die Kurtaxe möglichst bargeldlos zu bezahlen. Auf den meisten Campingplätzen können Sie mit einer Zahlungsaufforderung bezahlen, die Ihnen per SMS oder E-Mail zugeschickt wird. Wollen Sie immer noch bar bezahlen? Dann gibt es zum Beispiel einen Umschlag, in den Sie den Betrag einwerfen können.
 

Kann ich durch Länder reisen, die noch den Code Orange haben, oder dort Urlaub machen?

Es ist möglich, durch und in Länder zu reisen, die den Code Orange haben, aber bitte überprüfen Sie Ihre Reiseversicherung, ob Sie versichert sind für den Fall, dass Sie während Ihrer Reise oder Ihres Urlaubs unerwartet im Krankenhaus landen.
Angenommen, ich bin im Ausland im Urlaub und die Reisehinweise gehen von Code Gelb zu Orange über, und es wurde ein Lockdown angekündigt?
Wenn Sie mit dem Auto in den Urlaub fahren, sollten Sie darauf achten, dass Sie zu diesem Zeitpunkt wieder in die Niederlande reisen. In diesem Fall haben Sie den großen Vorteil, dass Sie über ein eigenes Transportmittel verfügen. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, müssen Sie dafür sorgen, dass Sie auf jede gewünschte Art und Weise in die Niederlande zurückkehren. Go4camp gibt keine Rückerstattung, wenn es den Anschein hat, dass Ihr Urlaub in der Zwischenzeit unterbrochen werden muss. Wir raten Ihnen, Ihre Versicherung zu überprüfen, um festzustellen, ob Sie durch den Code Orange gedeckt sind. 

Kann ich meinen Urlaub auf ein anderes Reiseziel umbuchen?

Haben Sie irgendwelche Zweifel an Ihrer Reise? Dann können Sie von unserem Umbuchungsschema Gebrauch machen. Wenn Sie in diesem Jahr ein anderes Reiseziel wählen als ursprünglich gebucht, können Sie von unserem Umbuchungsschema Gebrauch machen.  Wir verwenden die Preise, die an Ihrem Buchungsdatum gültig waren. Wenn Ihre Reisesumme teurer wird, dann zahlen Sie und Ihre Reisesumme ist billiger als wir eine Stornogebühr von 30% über die Differenz erheben. Nach der Bezahlung wandeln wir diesen in einen Gutschein um, so dass Sie die berechneten Stornierungskosten als Rabatt für Ihren nächsten Urlaub einlösen können. Wenn Sie ein anderes Reiseziel gewählt haben, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungsabteilung, um Ihren Urlaub anzupassen. Sie können Ihr Reiseziel nicht online ändern.

Kann ich meinen Urlaub auf 2021 wechseln?

Leider ist es nicht möglich auf 2021 zu wechseln.

Muss ich meinen Restbetrag bezahlen, obwohl noch nicht sicher ist, ob mein Urlaub tatsächlich stattfindet? 

Laut unseren Reisebedingungen müssen Sie die Anzahlung 8 Wochen vor Anreise bezahlt haben. Haben Sie eine Reise gebucht mit Anreise bis zum 31.07.? Dann können Sie die Restzahlung bis 3 Wochen vor Anreise bezahlen. Wenn Sie am 1. August oder später in Urlaub fahren, möchten wir Ihre Zahlung 4 Wochen vor Ihrer Ankunft erhalten. Sie erhalten keine angepasste Bestätigung, Sie können dieses Datum selbst einhalten.

Ich möchte nicht mehr in den Urlaub fahren. Kann ich meinen Urlaub wegen des Coronavirus kostenlos stornieren?

Dann gelten normalerweise die normalen Stornierungsbedingungen. Aufgrund des Coronavirus haben wir sie flexibler gestaltet, und unabhängig vom Datum der Stornierung (bis am Tag vor Anreise) werden wir Ihnen nicht mehr als 30 % Stornogebühren in Rechnung stellen (Anreisetag = 100% Stornokosten). Wir werden diese Stornogebühr über die gesamte Reisesumme berechnen.

Wenn Campingbuchung meinen Urlaub jetzt absagt, habe ich dann Anspruch auf einen Gutschein?

Nein, Sie haben keinen Anspruch mehr auf einen Gutschein. Im Moment können Sie ins Ausland reisen. Aufgrund des Coronavirus haben wir auf einigen Campingplätzen beschlossen, nicht zu öffnen, oder der Campingplatz hat dies selbst beschlossen. Wir werden Ihnen dann eine gleichwertige oder bessere Alternative auf einem anderen Campingplatz anbieten. Wenn Sie nicht interessiert sind, können Sie Ihren Urlaub auf 2021 umstellen. 

 

Ich möchte meinen Corona-Gutschein einlösen. Wie funktioniert das?

Sie können eine neue Buchung über unsere Website vornehmen. Wenn Sie die Buchung mit der gleichen E-Mail-Adresse wie Ihre stornierte Reise vornehmen, erkennt unser Buchungssystem Ihre Kundendaten und Ihr Gutschein wird automatisch auf dem Zahlungsbildschirm angezeigt.
 

Rückerstattungen nicht möglich

Wir verstehen, dass Sie eventuell gerne Ihre bereits gezahlte Reisesumme zurück erhalten möchten. Allerdings ist die Situation so außergewöhnlich, dass wir auch zu einer außergewöhnlichen Lösung gefunden haben. Der Branchenverband ANVR unterstützt diese Lösung. Das SGR garantiert den ausgestellten Gutschein. Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.archyde.com/corona...
 

Übernimmt meine Reiserücktrittsversicherung im Falle einer kostenpflichtigen Stornierung die Kosten?

Für Fragen bezüglich eines Reiserücktritts aufgrund des Coronavirus nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Versicherung auf. Die Versicherungsbedingungen können je nach Anbieter unterschiedlich sein.